Drucken

AnchorAm 1. Juli 2006 führte der Ausflug des Theatervereines in das Schmetterlingsparadies Langschlägerwald im Waldviertel. Hier wurde ein kleines Naturkunstwerk geschaffen und die Führung mit dem Erfinder und Besitzer war ein Erlebnis. Auf Grund der niedrigen Temperatur hatten die Schmetterlinge allerdings „Flugverbot“. Wir konnten die meisten von ihnen aber in den zahlreichen Volieren bewundern. Den Abschluss bildete eine Weinverkostung im Weingut Rosner in Langenlois .

Am 29. Juli 2006 haben wir uns einen lang ersehnten Wunsch erfüllt und die Passionsspiele im Steinbruch zu St. Margarethen im Burgendland besucht. Diese Aufführung, die nur alle 5 Jahre von Laiendarstellern aus St. Margarethen aufgeführt wird, sollte man sich nicht entgehen lassen und einmal besuchen. 15 Minuten vor Ende der Aufführung begann es zu regnen, doch tat diese Taufe von oben der guten Stimmung keinen Abbruch.

Mit September 2006 begannen wir mit den Vorbereitungen und den Proben für die Aufführung von unserem Theaterstück „Schlüssel für zwei“. Einer Boulevardkomödie von John Chapman und Antony Marriot. Die Proben waren sehr anstrengend, doch haben sich diese Mühen schlussendlich gelohnt.
Die Aufführungen wurden ein toller Erfolg. Viel Applaus begleitete jede unserer Aufführungen und den Besuchern konnten wir einige vergnügliche Stunden bereiten. Nachdem Lachen bekanntlich gesund ist, haben wir auch einen kleinen Beitrag auf diesem Gebiet geleistet.
Ein herzliches Dankeschön auf diesem Weg allen Besuchern, allen Sponsoren, der Familie Kübel, aber auch allen Mitwirkenden auf und hinter der Bühne und allen Angehörigen für das Verständnis während der Probenzeit.

Der Obmann
Anton Zinner