Ein Lustspiel in drei Akten von Grete Waldner-Zechner, bearbeitet von Traude Piwak

Personen:

  • Vinzenz Zaunschirm, Ökonom
  • Genoveva Zaunschirm, sein Frau
  • Hanni, deren Tochter
  • Tante Cilly
  • Fritz Moser, Hotelbesitzer
  • Gustav Baier, Lehrer
  • Mitzi, Magd bei Zaunschirm
  • Alfredo, Kellner
  • Paula, Freundin von Hanni
  • Vera, eine Frau mit Kind

Inhaltsangabe:
Hanni, die Tochter des Bauern Vinzenz Zaunschirm, hat bei einem Wettbewerb den 1. Preis gewonnen. Einstweilen sie sich den Preis abholt, decken die Mutter Genoveva und die Magd Mitzi den Tisch für das Mittagessen, an dem auch der Lehrer Gustav Baier täglich teilnimmt.

Als Vinzenz Zaunschirm erfährt, dass Hanni eine Reise nach Italien für zwei Personen gewonnen hat, überlegt er nicht lange und sagt, dass er mitfährt.
Mitzi muss die Koffer vom Dachboden holen. In der Zwischenzeit gehen Vinzenz und Hanni alles einkaufen, was sie für den Italien-Urlaub benötigen.

In Italien angekommen, trifft Hanni ihren ersten Freund Fritz. Durch Zufall begegnet Vinzenz der attraktiven Vera zu der er seit Jugendzeiten eine ganz besondere Beziehung hat.
Damit beginnen die Aufregungen….

Aufführungsrechte:
Österreichischer Bühnenverlag
Kaiser & Co. Ges.m.b.H
A-1013 Wien, Am Gestade 5/2