Eine Komödie mit jeder Menge kuriosen Verwirrungen und irrwitzigen Verwechslungen vom Feinsten bietet der Kultur und Theaterverein Kasten.

Inhaltsangabe:

Wir befinden uns in der „guten alten Zeit“. Kinder sind sittsam, werden von ihren Eltern verheiratet und fügen sich geduldig. Eheleute sind treu, haben keinerlei Geheimnisse voreinander. Süßer Senf ist nicht scharf, dafür der Samba-Tanz sehr wohl…...und die Welt ist ein rosa Luftballon.

Dieser droht jedoch jäh zu zerplatzen, denn die Idylle des Josef Seyfried, seines Zeichens Fabrikant aus Krems, gerät zusehends aus den Fugen.  Das Dienstmädchen liest heimlich seine Post. Die Tochter des Hauses hat eine heimliche Liebschaft mit seinem erklärten „Geschäftsfeind“. Seine Frau Gertrud dagegen stellt allzu hohe moralische Ansprüche und ihn selbst holt die frivole Vergangenheit gnadenlos ein. Gottlob ist er mit seinen Schwierigkeiten nicht allein aber jeder Versuch die Lage zu verbessern führt nur unweigerlich zum nächsten Schlamassel.

Dass die ganze Geschichte am Ende gut ausgeht, versteht sich von selbst.  Wie genau, das erfahren Sie in einer unserer Vorstellungen.

Wir würden uns freuen, Sie bei unserem Bühnenschwank begrüßen zu dürfen und versprechen Ihnen einen heiteren, vergnüglichen Abend.

 KTV2018 Plakat(300)