Eine Komödie mit jeder Menge kuriosen Verwirrungen und irrwitzigen Verwechslungen vom Feinsten bietet der Kultur und Theaterverein Kasten.

Inhaltsangabe:

Es ist purer Zufall, dass just als ein, durch die Lande tingelndes Schauspiel-Ensemble, in der hiesigen Ortschaft ein Gastspiel plant, der angesehene Lateinprofessor Erich Evanzin sein, von ihm als Student verfasstes, längst vergessenes „Antik-Drama“ wiederentdeckt.

Egon Edwin Schulze der umtriebige Direktor der Theatertruppe erfährt davon, wittert das große Geschäft und überredet den Professor, einer Aufführung seines Werkes kurzerhand zuzustimmen. Dies soll jedoch ohne Wissen der gestrengen Ehefrau von Evanzin, die sich gerade auf Kur befindet, vonstattengehen. Als diese aber wider Erwarten, früher als geplant nach Hause kommt, und darüber hinaus die Inszenierung ein Fiasko zu werden droht, fürchtet der biedere Lateiner um seinen guten Ruf. Vieles läuft anders als geplant, und so ist bald viel Improvisationstalent von allen Beteiligten erforderlich um das Stück im Stück dennoch zu einem erfreulichen Ende zu bringen.

Aber wie sagten schon die alten Römer: „Fortes fortuna adiuvat!“  

(Dem Tapferen hilft das Glück!)

Erfahren sie mehr in unserer Vorstellung.
Garantiert ein Theater!

Wir würden uns freuen, Sie bei unserem Bühnenschwank begrüßen zu dürfen und versprechen Ihnen einen heiteren, vergnüglichen Abend.

 KTV Plakat 2019